Home | Essen | Schubert (Wien)

Schubert (Wien)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Schubert (Wien)

Die Schubertstüberl haben schon viele Pächter gesehen. Diesmal hoffe ich auf Beständigkeit, denn der Koch ist kein Unbekannter nicht. Sascha Hoffmann hat mich schon im Fuhrmann begeistert und ich konnte gar nicht vollziehen, wieso man getrennter Wege ging. Anyway - seit über einem Jahr kocht er nun im Betrieb des südtiroler Weinhändlers Franz Röll, der die Geschäftsleitung Klaus Hartl übertragen hat. Dass es demnach eine feine Auswahl südtiroler Weine gibt, überrascht nicht.
Ins Lokal kommt man auf zwei wunderschönen Wegen: Entweder geht man über die schönste Wienkulisse wo gibt, den Mölkersteig - oder, für viele ein Geheimtipp - durch das Durchhaus über den zweiten Hof des Melker Stiftkellers. Beide ein Erlebnis.

Ein Erlebnis ist dann auch alles Servierte:
Das Öfferlbrot mit Südtiroler Speck und Aufstrich (4).
Paradeisvariation auf Brotsalat als Gruß.
Ein junger, zarter Fenchel, weichgeschmort und mit Joghurt, Zitronenverbene und Chia-Chips angerichtet (13.8).
Ein Häupelsalat, der für absolute Stille bei Tisch gesorgt hat: Mit Eierschwammerln, wilden Zwetschken, Thymianmayonnaise und viel knusprigen Buchweizen (14) - ein sagenhaft gelungenes Gericht, dem Kochhanderl von Sascha Hoffmann geschuldet.
Das Beef Tatar war fein, die Essigkirschen und das Knochenmark samt Lauch gaben dem Gericht die notwendige Substanz (16.2).
Der pochierte Seesaibling kam mit Bohnen, Sellerie und mariniertem Apfel - auch sommerlich beschwingt und schlicht perfekt (25.5)
Die Schokoladentarte mit Himbeerröster, Karamell und Minzsorbet (11) machte noch nicht den mir viel zu sauren Abschluss, sondern eine Pizza bianca mit einem Zucchini-Allerlei. Wir kamen vom Sport und tun uns auch sonst mit der Kohlenhydrat armen Küche ein bisserl schwer - und brauchten dringend eben diese. Die Pizza war so was von perfekt - was soll man da noch sagen ...

Die Weinkarte ist in Ordnung, da sehe ich noch Luft. Der Herr Ober (sagt man das noch?) war aber ausgesprochen kompetent und brachte eine für uns perfekte Flasche Riesling aus Südtirol. Schöne Glaskultur von Zwiesel!
Und überhaupt: Den Service muss man wirklich noch einmal herausstreichen, ganz tolle Leistung des Teams!

Mit für den perfekten Abend verantwortlich aber auch unser Platz: Wir saßen den Mölker Steig aufwärts gegenüber des Schanigartens, wo der Blick einerseits auf das bezaubernde Häuserensemble des Schuhmachers Reiter fällt, andererseits auch zur Kuppel der Hauptuniversität im Sommer-Abendlicht reicht. Die schönste Kulisse der Stadt, ein perfektes Menü (vier Gänge Chef´s Choice um 50 Eulen), großartiger Service ... so geht Wien im Sommer.

PS: Jössas, fast hätte ich es vergessen: Hoffmann töpfert sämtliches Geschirr selbst und hat sich damit eine Fangemeinde aufgebaut. Die Frauen am Tisch fanden es auch ganz, ganz toll. Ich mag die raue Haptik der Teller und Näpfe - wiewohl ich überhaupt kein Freund der Näpfe bin, aber bitte ...

Gregor Fauma

Paradeiservariation
Häupelsalat mit Eierschwammerln
geschmorter Jungfenchel
zurück
Für eine Großansicht das jeweilige Bild anklicken!
weiter

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

hervorragend

empfohlen am 22.07. @ 10:43

Adresse

Schreyvogelgasse 4
1010 Wien
Telefon: 01/533 19 97

Ruhetag(e): Sa, So, Feiertags
Küchenzeiten: Mo-Fr 11.30-14 und 18-22.30 Uhr
Menüpreis: €€€

Küchenchef: Sascha Hoffmann
Kreditkarten: Visa, Mastercard

www.restaurant-schubert.at

Meine Optionen

Bewerten Sie "Schubert (Wien)"

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren