Magazin

384 - 393 von 519    « zurück | weiter »
RSS Feed

Babette's Büchertipps im November

11.11.05 @ 11:29

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Meine Kochschule von Johanna Maier. Da muss man schon genau hinsehen, damit man es nicht mit dem ersten verwechselt: Frau Maier in schwarz-weiß auf dem Einband, der Titel in grün statt in rot. Ansonsten ist auch inhaltlich und optisch der Stil eins zu eins von ihrem ersten erfolgreichen Buch übernommen. Was gut ist, denn die Fotos sind ansprechend, und dienen auch mehr der Zierde als einer fotographischen Anleitung zu den Rezepten. Aber das macht nichts, denn der 'Kochkurs' wird auf einer DVD zum Buch mitgeliefert. Neben klassischen Grundrezepten für Fonds, Pasten, Saucen, Teige etc. reichen die Rezepte von Bodenständig bis Edel und machen Lust aufs Kochen! (Collection Rolf Heyne, 46,30 Euro)

Und wo wir schon bei Haubenköchinnen sind: Spitzenköchinnen und ihre besten Rezepte widmet sich allein der femininen Küche und ihrer besonderen Kreativität. 33 Köchinnen aus ganz Europa (jaja, Johanna ist auch dabei) erzählen ein bischen von sich und verraten uns ihre sinnlichsten Kreationen. Da fragt man sich, warum nicht mehrere dieser Damen schon ihre eigenen Kochbücher geschrieben haben! (Flammarion, 37,30 Euro)

Und gleich noch mal kochende Frauen! Mum's favourite recipes zeigt, dass die meisten bekannten Köche wohl bei ihren Müttern in die frühe Schule gegangen sind. Das Buch ist nach Menüfolge aufgebaut und die Biographischen Notizen sind eher kurz gehalten. Dafür hat man dann ein recht pragmatisches Kochbuch mit simplen und symphatischen Alltagsgerichten aus aller Welt. Ganz nett! (Penguin, 24,00 Euro)

Sehr erheiternd finden wir die Haubenküche zum Beisl-Preis, die verspricht, dass keines der Rezepte über 5 Euro kostet. Natürlich sind hauptsächlich bewährte Klassiker wie Kasnocken, Blunzentascherl und Lasagne dabei, und auch der Gesundheit wird mit einigen Vollwertrezepten Rechnung getragen. In der Gestaltung hebt es sich jedoch durch die Grafiken von Nicole Käser von vielen anderen Alltagskochbüchern ab. Und außerdem: der Kauf dieses Buches unterstützt mit 2 Euro pro Buch das neunerHaus für Obdachlose. (Krenn Verlag, 14,90 Euro)

Viel Freude beim Lesen und Nachkochen!

Babette's Spice and Books for Cooks
Schleifmühlgasse 17 / Mühlgasse 9
1040 Wien
www.babettes.at

Tel: 01.585 51 65
Fax: 01.585 51 654

Mo-Fr 10-19, Sa 10-17 Uhr

SPEISINGER erhalten ihre bei Babette's bestellten Bücher versandkostenfrei (gilt nur für Österreich). Bestellungen mit Verweis auf SPEISING.NET an:

info@babettes.at

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 23.08.21 @ 12:27
SOLIDA(H)RITÄT PAKET / OberkllnerPatzig: derzeit ausverkauft - unglaublich! - [mehr]

--- 25.06.20 @ 16:59
Takan's am Kutschkermarkt / OberkllnerPatzig: Wie Urlaub - Gestern wieder einmal bei Suat mit Freunden am Abend essen gewesen - was soll... [mehr]

--- 10.11.19 @ 23:14
Roter Veltliner – die Sortenrarität vom Wagram / KutschersKostnotizen: Roter Veltliner 2018 Steinberg - Intensives Strohgelb mit Gold; internationales Feeling mit deutlichem... [mehr]

--- 10.04.18 @ 17:52
Winzerporträt: Herbert Prickler / KutschersKostnotizen: Cuvée Grand Pri‘ 2015 Blaufränkisch – Merlot – Zweigelt – Cabernet Sauvignon... [mehr]

--- 10.04.18 @ 16:57
Kalk und Kegel / OberkllnerPatzig: War wirklich an der Zeit. [mehr]

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren