Magazin

404 - 413 von 517    « zurück | weiter »
RSS Feed

Das neue Sacher Kochbuch

19.05.05 @ 20:37

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Bodenständige Produkte, bewährte Kochtraditionen und weltberühmte Rezepte einerseits, Ernährungsbewusstsein, Leichtigkeit, Kreativität und kulinarischer Weitblick anderereseits prägen das Image der Sacher Küche von heute und morgen. "Das neue Sacher Kochbuch" von Christoph Wagner will dieses Image in besonders lukullischer und sinnlicher Form transportieren und somit einen weiteren Meilenstein in der österreichischen Kochbuchgeschichte setzen.

Es handelt sich beim "neuen Sacher Kochbuch" also keineswegs um eine Adaptierung oder Erweiterung der zahlreichen alten Auflagen, sondern um ein grundlegendes neues Werk, das sich, wie es im Untertitel programmatisch heißt, als wesentlicher Beitrag zu einer "zeitgemäßen österreichischen Küche" versteht. Einer Küche, wie sie in den Restaurants des Hotels Sacher heute tagtäglich gekocht wird. Aber auch einer Küche, wie sie für jede Hausfrau und jeden Hobbykoch auch in den eigenen vier Wänden mit einfachen Mitteln und klaren, leicht verständlichen Rezepten jederzeit nachkochbar ist.

Neben dem exklusiven Hotel-Feeling und funktionierenden Rezepten soll dem Leser nicht nur jede Menge amüsant aufbereiteter Lesestoff rund ums Sacher geboten, sondern auch ein Angebot gemacht werden, wie er die Erfahrungen des Sacher für zu Hause nützen kann. So enthält das Werk jede Menge Anregungen für eine elegant-behagliche Tafelkultur daheim, vom Blumenschmuck bis zur Tischkarte. Alexandra und Elisabeth Gürtler plaudern aus der Schule, wie man mit Gästen – auch mit solchen, die als kompliziert gelten – richtig umgeht und gesellschaftliche Pannen vermeidet. Und in kleinen, anekdotischen Passagen kann man zwischen den Rezepten auch ein Menge übern den Alltag der Portiere, Köche, Kellner, Bar- und Housekeeper und, last not least, auch über die Reminiszenzen und Vorlieben prominenter Stammgäste von Marcel Prawy bis Joan Holender erfahren.

Sacher Gastgeberin Alexandra Gürtler lädt gemeinsam mit Christoph Wagner zu einem kulinarischen Streifzug durch die elegante, mondäne und oft auch nur allzu menschliche Welt des Hotel Sacher. Hans-Peter Fink steuert 450 erlesene Rezepte bei, die nicht nur die stilistische Bandbreite seiner Hotel- und Gourmetküche, sondern auch jene der großen Traditionen der österreichisch-ungarisch-böhmischen Kochtradition widerspiegeln und mit neuen Mitteln nachvollziehbar machen. Und ein Team von Top-Fotografen lädt die Leserinnen und Leser nicht nur zum opulenten Mitgenießen ein, sondern gibt ihnen auch das Gefühl, ganz hautnah im Hotel Sacher mit dabei zu sein.

Das neue Sacher Kochbuch
Die zeitgemäße österreichische Küche
Von Alexandra Gürtler und Christoph Wagner
Fotos von Luzia Ellert, Johannes Kittel und Christina Anzenberger-Fink
Christian Verlag
400 Seiten mit rund 300 Fotos.
Euro 34,90
ISBN 3-88472-644-7


Diesen Titel bei Amazon bestellen

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 23.08.21 @ 12:27
SOLIDA(H)RITÄT PAKET / OberkllnerPatzig: derzeit ausverkauft - unglaublich! - [mehr]

--- 25.06.20 @ 16:59
Takan's am Kutschkermarkt / OberkllnerPatzig: Wie Urlaub - Gestern wieder einmal bei Suat mit Freunden am Abend essen gewesen - was soll... [mehr]

--- 10.11.19 @ 23:14
Roter Veltliner – die Sortenrarität vom Wagram / KutschersKostnotizen: Roter Veltliner 2018 Steinberg - Intensives Strohgelb mit Gold; internationales Feeling mit deutlichem... [mehr]

--- 10.04.18 @ 17:52
Winzerporträt: Herbert Prickler / KutschersKostnotizen: Cuvée Grand Pri‘ 2015 Blaufränkisch – Merlot – Zweigelt – Cabernet Sauvignon... [mehr]

--- 10.04.18 @ 16:57
Kalk und Kegel / OberkllnerPatzig: War wirklich an der Zeit. [mehr]

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren