Magazin

85 - 94 von 517    « zurück | weiter »
RSS Feed

Bodensee - 30 kulinarische Eskapaden

Eine weitere Buchempfehlung von Michael Vesely

04.01.12 @ 10:52

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

www.oaseverlag.de

Mit voller Überzeugung und nach mehrfachem Test empfehle ich dieses Buch. Hab's gerade wieder während unseres Gsiberger-Feiertagsurlaubs in der Reiss'n, wie man so sagt.

Wie muss das ideale Hinterland für zeitgemäße kulinarische Freuden beschaffen sein? Kleinstrukturierte Erzeugerbetriebe in ausreichender Menge, Obst, Gemüse und Käse aus handwerklicher Produktion, Vieh aus extensiver Weidehaltung, dazu Weinbau und natürlich Fisch, der politisch korrekt, nicht schwermetallverseucht und ohne die Gefahr der Überfischung auf den Teller kommt. Und das alles in max. 50 km Entfernung von der Küche, in der die Zubereitung stattfindet. Gibt's nicht - nicht einmal in Noma-Land?

Doch - und sogar (teilweise) in Österreich! Allerdings nicht in/um Wien. Die Gegend heisst Bodensee und ist so etwas wie eine kulinarische Modellregion. Vorarlberg, mehrere Schweizer Kantone sowie Baden-Württemberg und Bayern teilen sich die Ufer des Sees, der diese unterschiedlichen kulinarischen Traditionen in einer qualitätvollen Dichte verbindet, die europaweit einzigartig ist. Mittendrin liegt die durch die Wasserfläche und den Alpenföhn klimatisch begünstigte "Gemüseinsel" Reichenau, Quelle von Obst und Gemüse, deren erntefrische Qualität uns Ostösterreichern regelmässig Tränen in die Augen treibt.

Vielleicht war es die grenzüberschreitende Lage des Sees, warum es so lange gedauert hat, bis jemand einen kulinarischen Führer über das "Schwäbische Meer" herausbrachte. Vielleicht hat es auch eines Mannes wie Peter Peter - Restaurantkritiker (FAZ - "Hier spricht der Gast") und Dozent für Gastrosophie - bedurft, der sich weder von neumodischem Tellerikebana noch von kitschigen Wälderstuben beeindrucken ließ um stilsicher die kulinarischen Perlen rund um den See zu finden und liebevoll zu beschreiben.

Sein Buch "Bodensee - 30 kulinarische Eskapaden" ist randvoll mit Tipps, Produktkunde, Geschichte und Bildern. Dabei handelt es sich nicht um einfaches Recyceln von Gault Millau, Michelin, Falstaff und A la Carte, sondern um individuell und detailreich beschriebene Orte, an denen man authentische Bodenseeküche erleben kann. Das kann ein einfacher Fisch-Imbiss sein, ein Eisenbahnervereinsheim, ein mehrfach dekoriertes Lokal oder auch der bekannte Milchpilz an der Bregenzer Seepromenade. Immer findet er das Spezielle, Authentische und ordnet es - mitunter kritisch - in den Gesamtkontext der Bodenseeküche ein.

www.oaseverlag.de/Online-Shop/Bodensee_1931/


Michael Vesely
reisinger's am salzgries

1010 Wien, Salzgries 15
t +43 676 648 17 48
www.cafe-reisinger.at

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 23.08. @ 12:27
SOLIDA(H)RITÄT PAKET / OberkllnerPatzig: derzeit ausverkauft - unglaublich! - [mehr]

--- 25.06.20 @ 16:59
Takan's am Kutschkermarkt / OberkllnerPatzig: Wie Urlaub - Gestern wieder einmal bei Suat mit Freunden am Abend essen gewesen - was soll... [mehr]

--- 10.11.19 @ 23:14
Roter Veltliner – die Sortenrarität vom Wagram / KutschersKostnotizen: Roter Veltliner 2018 Steinberg - Intensives Strohgelb mit Gold; internationales Feeling mit deutlichem... [mehr]

--- 10.04.18 @ 17:52
Winzerporträt: Herbert Prickler / KutschersKostnotizen: Cuvée Grand Pri‘ 2015 Blaufränkisch – Merlot – Zweigelt – Cabernet Sauvignon... [mehr]

--- 10.04.18 @ 16:57
Kalk und Kegel / OberkllnerPatzig: War wirklich an der Zeit. [mehr]

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren