Magazin

1 - 10 von 517    weiter »
RSS Feed

Woran man guten Wein erkennt

16.11.21 @ 08:53

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Weltweit werden etwa 30 Milliarden Liter Wein jährlich getrunken. Sicher schätzen auch Sie eine gute Flasche Wein. Doch woran erkennen Sie die Qualität eines Weines und wie können Sie ihn am besten lagern?

Daran erkennen Sie eine gute Flasche Wein
Während einem echten Weinkenner ein Blick in die Flasche genügt, um einen guten Wein zu identifizieren, hat der Anfänger es oft etwas schwerer. Zum Glück gibt es ein paar Faktoren, anhand derer Sie die Qualität eines Weines einschätzen können. Einen guten Wein erkennen Sie bereits am Etikett. Wichtig ist zum Beispiel der Faktor Abfüllung. Hier empfiehlt es sich, auf Weine aus Erzeugerabfüllung zurückzugreifen, da diese Reben aus dem eigenen Anbau nutzen. Ebenso wichtig ist der Faktor Erzeuger. Viele Weingüter sind weltbekannt und ihr Herstellungsprozess dementsprechend transparent. Achten Sie außerdem auf die Herkunftsbezeichnung wie AOP; Deutscher Wein oder D.O. . Diese Herkunftsbezeichnungen gewährleisten, dass der Wein nach gesetzlich geregelten Qualitätsstandards hinsichtlich der Herkunft des Weines erzeugt wurde. Ein weiterer Faktor, mit dem Sie die Qualität eines Weines abschätzen können, ist die Klassifizierung. Die Bezeichnung Landwein deutet auf eine mittlere Qualität hin, während Prädikatswein für die beste Qualität in Deutschland steht.
Vorteile eines Weinregals

Sie haben einen ausgezeichneten Wein gefunden und wollen ihn perfekt lagern? Dann ist ein Weinregal vielleicht genau das Richtige für Sie. Bei wineandbarrels finden Sie eine große Auswahl an Weinregalen. Weinregale liegen im Trend. Sie ermöglichen eine optimale Lagerung und gewährleisten so die Erhaltung der Qualität und des Geschmacks. Wein sollte liegend gelagert werden, damit der Wein nach vorne läuft und so den Korken befeuchtet. Das hat zur Folge, dass der Korken nicht porös und luftdurchlässig wird. Denn Sauerstoff ist der größte Feind einer guten Flasche Wein. Ein Wein braucht außerdem ideale Bedingungen, um seine Qualität zu erhalten. So benötigt er ideale Temperaturen und Schutz vor Sonnenlicht. Optimale Bedingungen sind oftmals im Keller vorzufinden, sodass sich die Überlegung lohnt, das Weinregal im Keller aufzustellen. Wie lange sich ein Wein hält, hängt vor allem von dem Zuckergehalt und der Säure des Weines ab. Je mehr Zucker oder Säure er enthält, desto haltbarer ist er. Auch beim Alkoholgehalt gilt: Je mehr Alkohol der Wein enthält, desto länger ist er haltbar.
Die besten Weine der Welt

Sie wollen wissen, welche Weine zu den besten der Welt gehören? Eine Auswahl ist gar nicht so einfach. Weltweit gibt es etwa 20.000 verschiedene Rebsorten, von denen etwa 15 Prozent für den Weinanbau offiziell zugelassen sind. Allein in Deutschland sind 12.000 Weingüter registriert. Doch nur ein geringer Teil der Weine kommt in den Genuss einer Prämierung. Bei den Prämierungen fällt auf, dass die weltweit besten Weine aus den bekanntesten und historischsten Weingütern stammen und in der Regel auch am teuersten sind. Zu den besten Weingütern gehört die Domaine de la Romanée-Conti. Das Weingut ist im französischen Burgund beheimatet. Hier werden jährlich nur etwa 6000 Flaschen abgefüllt, diese sind bereits vor der Abfüllung komplett verkauft. Das Chateau Pétrus, das in Bordeaux ansässig ist, ist weltbekannt für seinen Merlot. Auch dieser Wein ist bereits vor der Abfüllung verkauft. Nur ausgesuchte Weinhändler mit bestem Renommee bekommen ihn angeboten.

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 23.08.21 @ 12:27
SOLIDA(H)RITÄT PAKET / OberkllnerPatzig: derzeit ausverkauft - unglaublich! - [mehr]

--- 25.06.20 @ 16:59
Takan's am Kutschkermarkt / OberkllnerPatzig: Wie Urlaub - Gestern wieder einmal bei Suat mit Freunden am Abend essen gewesen - was soll... [mehr]

--- 10.11.19 @ 23:14
Roter Veltliner – die Sortenrarität vom Wagram / KutschersKostnotizen: Roter Veltliner 2018 Steinberg - Intensives Strohgelb mit Gold; internationales Feeling mit deutlichem... [mehr]

--- 10.04.18 @ 17:52
Winzerporträt: Herbert Prickler / KutschersKostnotizen: Cuvée Grand Pri‘ 2015 Blaufränkisch – Merlot – Zweigelt – Cabernet Sauvignon... [mehr]

--- 10.04.18 @ 16:57
Kalk und Kegel / OberkllnerPatzig: War wirklich an der Zeit. [mehr]

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren