Home | Blogs | Das Gastlog | 26.07.06

Das Gastlog

26.07.06 @ 15:25

Schweres Herz

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Nach so vielen Kommentaren ueberwinde ich mich schweren Herzens zu einem neuem Senf. Aber ich bleibe dem Fruehstueck treu und auch irgendwie der Urlaubszeit.

Fernab vom Eckerlkaes fand ich kuerzlich in Istanbul ein herrliches Cafe direkt am Bosporus. Es war urig, der Tee fantastisch und die Aussicht zum Niederknien. Sofern unser Zeitplan es erlaubte verspeisten wir dort zum Fruehstueck eine simple Eierspeis: Paprika und Tomaten schoen langsam eingekocht, dann noch Eier und vielleicht ein Bisserl Tier (Wurst oder Lammfleisch) dazu, das Ganze mit Weissbrot, Chai und Sonja und ich war am Schmelzen. Wie mir aber sehr schnell bewusst wurde, ist das Fruehstueck auswaerts ein ziemlicher Renner in Istanbul. Zumindest am Wochenende trifft sich Europas groesste (und schoenste) Metropole im Cafe, um besagte Eier in allen moeglichen Variationen zu verspeisen.

Nun, ein Bisserl ist ja der Fruehstuecksboom auch schon in Wien zu spueren. (Ganz im Gegensatz dazu sassen wir heute Frueh mutterseelenallein in Freistadts schoenstem Gastgarten und genossen Sonne, Kaffee und Kuchen). Zurueck zu Wien: Es ist ein Bisserl schick geworden, 2 Blatt Pressschinken, 2 Blatt Schaerdinger Gelb, ein Glaserl Rauch und 2 Maschinensemmerl fuer 9,80 Euro auswaerts zu verspeisen.

Man sieht sich mittlerweile gerne in der Frueh und ich spekuliere schon darueber, ob wir beim Fruehstueck kulinarische oder athmosphaerische Interventionen (bahnbrechende Ideen) zu erwarten haben und ich bitte - wie ueblich - um Vorschlaege.

10 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 04.09.18 @ 20:56
Über eine Monokultur aus Klonen künstlich geschaffener Lebewesen – über den Weinbau / PICCOLO: Aus einem alten "Spiegel" Artikel 30.10.1978 - Deutsche Winzer ziehen der Biene wegen den Zorn des Waldgängers Wellenstein auf... [mehr]

--- 04.11.17 @ 09:30
Über würdige, reife Weine / schischi: Mein persönliches Highlight - Uns hatte einmal ein Winzer, das muss so um 2010 gewesen sein, einen Weißwein... [mehr]

--- 09.10.17 @ 20:27
Was Chemtrail-Glaube und Biodynamischer Weinbau eint / OberkllnerPatzig: Feuer - Was man womöglich noch hinzufügen kann ist, dass manche Winzer, die sich rühmen,... [mehr]

--- 18.04.17 @ 12:49
Rauf die Preise! / PICCOLO: Schnell kommt man ans Bildermalen... - Doch schwer an Leute die es bezahlen. So salopp sagen, die Preise sollen rauf,... [mehr]

--- 13.10.16 @ 13:42
Rauf die Preise! / Meidlinger12: Beisl - z.b. das Quell kann noch immer das große Gulasch um 6,90 anbieten. Muß aber... [mehr]

Blogs Archiv

Peter Gnaiger's Sternen-Logbuch --- 04.08.07 @ 20:16
Tischgespräche --- 11.05.07 @ 11:48
Das Gastlog --- 04.09.06 @ 16:45
Das Weinlog --- 15.07. @ 15:44
Christoph Wagner's Weblog --- 04.02.06 @ 13:33

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren