Trinken

In dieser Rubrik stellen wir gelegentlich interessante Winzer und Weingüter vor.

Neuer Winzer
Wenn Sie Ihren Lieblingswinzer nicht auf SPEISING.NET finden, so schlagen Sie diesen doch vor:
Neuen Winzer empfehlen

Alle Winzerkritiken und -empfehlungen anzeigen
---------------------------------------------------------------------------------

9 - 13 von 14    « zurück | weiter »
RSS Feed

Ihr kennt den besten Weißwein Österreichs?

Dann habt Ihr schönin *1683 im Glas.

10.01.14 @ 22:25

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Er macht in Döbling den besten Weißwein Österreichs, Franz Michael Mayer. Dazu nimmt er Chenin blanc und Mendoza-Chardonnay, baut sie zum Teil in französischen Barriques aus und schon ist er fertig, der 2012er schönin *1683. Besseren Weißwein gibt es derzeit nicht. Sorry, Ihr anderen.

Zu knapp? Es geht auch ausführlicher:

FM Mayer hat ein Faible für den anderen Weg, den anderen Wein; hat seinen eigenen Kopf und klare Vorstellungen von gutem Wein, seinem Wein. Dazu hatte er einst Mendoza-Klone aus Argentinien, wo er in die Weinlehre ging, halb legal halb fragt nicht importiert. Diese Chardonnay-Züchtung bringt kleinere Beeren mit dickerer Haut hervor, mehr Gerbstoffe im Verhältnis zum Saftertrag. Auch das Aromenspektrum der Mendoza-Klone unterscheidet sich von französischen Dijon-Klonen – ist deutlich kalifornischer und weit weniger burgundisch. Aber der Wein heißt schönin, weil der Chenin blanc die Richtung im Glas vorgibt, und demnach liegt der Nussberg an der Loire und nicht mehr an der Donau. Chenin blanc ist die Paradetraube an den Ufern der Loire und erzielt extreme Erträge wenn gesichtslose Weine erwünscht sind. Wird jedoch rigoros ausgegeizt, Traubenreduktion betrieben und ständig hochaufmerksam bis tief in den Herbst schön von Hand gelesen, dann bekommt man einen der spannendsten Weißweine wo gibt – hohe Säure, dicht süße Aromatik, Honig, Litschi, Ananas … alles an der Grenze zu überreif, aber immer noch in Balance.

Speisenempfehlung? Nichts, einfach nur diesen Wein im Zalto und viel Ruhe.

Mendoza-Chardonnay und Chenin blanc, Barriques und viel Zeit auf der Hefe … 15% Alkohol, die aber so gut verwoben sind, dass man es nicht glauben möchte. Selten waren Euro 45,- für eine massive Flasche besten Weins so gut investiert wie in Franz Michael Mayers schönin *1683.

Gregor Fauma


Bezugsquellen:
1. Ab-Hof: Telefonische Vereinbarung
Eroicagasse 4
1190 Wien
Tel: 0699-12027785

2. Zustellung innerhalb des Stadtgebietes von Wien gratis bzw.
DPD-Versand (Kosten trägt der Empfänger) europaweit

3. Del Fabro GmbH
Nordwestbahnstraße 10
1200 Wien
Tel. 01-3302200
Email: getraenke@delfabro.at
Web: www.delfabro.at

4.a. Interspar im Q19 (Weinabteilung)
Grinzingerstraße 112
1190 Wien

4.b. Interspar-Hypermarkt “The Mall” (Weinabteilung)
Landstraßer Hauptstraße 1
1030 Wien

5. Haas + Haas Porta Dextra
Ertlplatz 4
1010 Wien
Email: porta.dextra@haas-haas.at
Web: www.haas-haas.at

6. Invinum – Weinbar & Vinothek
Innrain 1 (gegenüber von Ottoburg in der Altstadt)
6020-Innsbruck
Tel. 0512-575545
Web: www.invinum.at

7. Deutschland:
“Rebenreich” Weine und mehr
Timo Möck
Friedrich-Ebert-Straße 29/1
D-73635 Rudersberg
Tel. 0049/7183-932260
Web: www.rebenreich.net

1 Kommentar | Kommentar abgeben

OberkllnerPatzig, 14.06.14 @ 12:22

Ist so.
Gestern wieder eine Flasche Schönin verputzt - dieser Wein ist unglaublich.

Neue Kritiken

--- 09.12. @ 15:47
Steininger (Langenlois) / KutschersKostnotizen: Grüner Veltliner Sekt 2016 Elegantes Würzekonzept, Nuss und Reife überwiegen... [mehr]

--- 14.11. @ 15:35
Pöckl (Mönchhof) / KutschersKostnotizen: Rêve de Jeunesse 2000 - 70 % Syrah – 30 % Zweigelt Fast noch verschlossen, würziger Charakter, etwas... [mehr]

--- 14.11. @ 15:34
Gesellmann (Deutschkreutz) / KutschersKostnotizen: G 1999 - 90 % Blaufränkisch – 10 % St. Laurent Vielschichtige, warme Aromatik, Erde,... [mehr]

--- 14.11. @ 15:34
K + K Kirnbauer (Deutschkreuz) / KutschersKostnotizen: Forever 1999 - Vielschichtige Aromatik in reifer Ausprägung, Erde, Frucht und Schote; auch am... [mehr]

--- 14.11. @ 15:33
Nittnaus (Gols) / KutschersKostnotizen: Comondor 1992 - Sortentypische Akzente im Bukett, feines Paprikapulver; am Gaumen elegante... [mehr]

alle Kritiken anzeigen

Aktualisierte Winzer

--- 16.05.14 @ 13:04
Domaine Wittmann Andre et Fils (F - Mittelbergheim): Im professionellen Verkostraum merkt man Andre Wittmann die Freude an seinen... [mehr]

--- 16.05.14 @ 12:47
Vins d'Alsace Hirtz Jean et Fils (F - Mittelbergheim): Die liebenswerte Frau Hirtz ist eine gute Repräsentantin ihrer Weine. Ehrlich,... [mehr]

--- 11.06.13 @ 16:55
Gerhard und Brigitte Schaller (Podersdorf): Das Weingut Schaller in Podersdorf am Neusiedler See wird bereits in vierter... [mehr]

--- 19.01.13 @ 22:05
Weinbau Jutta Ambrositsch (Wien): Weinbau Jutta Ambrositsch ist ein junger Betrieb, ein junger und ein kleiner... [mehr]

--- 17.01.13 @ 21:43
Müller-Großmann (Furth-Palt): Am Tor zur Wachau, am Fuße des Stiftes Göttweig, in Furth-Palt findet man das... [mehr]

Home | Blogs | Das Weinlog

RSS Feed

Das Weinlog

Neues aus Traubing

--- 30.11. @ 22:11
Dom Perignon und mehr ... / MichaelKantor: Wie an dieser Stelle schon mal erwähnt, sprießen die Champagner Bars nur so... [mehr]

[ Alle Einträge anzeigen ]

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Winzer finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren