Home | Blogs | Das Gastlog | 17.07.06

Das Gastlog

17.07.06 @ 19:34

das ultimative Retrogefühl

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Aus irgendeinem Grund befiel mich vergangenen Samstag das Beduerfnis, den Schweizer Flüelapass zu überqueren. Zugegeben - kurz davor hatte der Zauberberg, also Davos meine romantischen Fantasien nicht im Geringsten befriedigt. Also befuhren wir in Sonjas kleinen, roten Honda (kurz Ferrari) die abenteuerliche Bergstrasse und ich machte eine emotionale Feststellung: Das Befahren einer Passstrasse ist das ultimative Retrogefühl. Zwar erst 1974 geboren erlebte ich Kindheitstage mit stolzen Autofahrern, strahlenden Eltern oder einem erzählwütigem Opa. Der Paß, so meine Erinnerung, war das Resultat des gemeinsamen Fortschrittsglaubens, der Ort wo Autofahren das Freizeitvergnügen war,... Und das Paßwirtshaus, wo man seine Schartner Bombe bekam, war das Ziel schlechthin.

Nun verblueffte mich vergangenen Samstag der Eindruck, dass sich im Schutzhaus am Flüela Paß dieses alte Gefühl nicht verändert hat seit damals. Nur die Autos sind anders und neuerdings stehen auch Rennräder und Mountainbikes am Parkplatz. Und nun zum Kulinarischen, denn weiters verblüffte mich, dass die Buntgekleideten Radfahrer tatsächlich Radler trinken. Und also frage ich mich, warum gibt s eigentlich kein Passhöhenwirtshausgericht? Warum gibt s kein kulinarisches Resultat des Gemeinsamkeitsstolzes der Sechziger? Oder weiss ich s einfach nicht? Oder ist das auch einfach gut so? Und falls doch - erwartet Deutschland nun der Kliensmannteller? Was kommt noch?

Fragen über Fragen - alles nur wegen einer Passstrasse.

5 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 04.09.18 @ 20:56
Über eine Monokultur aus Klonen künstlich geschaffener Lebewesen – über den Weinbau / PICCOLO: Aus einem alten "Spiegel" Artikel 30.10.1978 - Deutsche Winzer ziehen der Biene wegen den Zorn des Waldgängers Wellenstein auf... [mehr]

--- 04.11.17 @ 09:30
Über würdige, reife Weine / schischi: Mein persönliches Highlight - Uns hatte einmal ein Winzer, das muss so um 2010 gewesen sein, einen Weißwein... [mehr]

--- 09.10.17 @ 20:27
Was Chemtrail-Glaube und Biodynamischer Weinbau eint / OberkllnerPatzig: Feuer - Was man womöglich noch hinzufügen kann ist, dass manche Winzer, die sich rühmen,... [mehr]

--- 18.04.17 @ 12:49
Rauf die Preise! / PICCOLO: Schnell kommt man ans Bildermalen... - Doch schwer an Leute die es bezahlen. So salopp sagen, die Preise sollen rauf,... [mehr]

--- 13.10.16 @ 13:42
Rauf die Preise! / Meidlinger12: Beisl - z.b. das Quell kann noch immer das große Gulasch um 6,90 anbieten. Muß aber... [mehr]

Blogs Archiv

Peter Gnaiger's Sternen-Logbuch --- 04.08.07 @ 20:16
Tischgespräche --- 11.05.07 @ 11:48
Das Gastlog --- 04.09.06 @ 16:45
Das Weinlog --- 15.07. @ 15:44
Christoph Wagner's Weblog --- 04.02.06 @ 13:33

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren