Home | Blogs | Das Weinlog | 21.12.20

Das Weinlog

21.12.20 @ 17:40

Mein Weinjahr, Teil 1

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

WEINJAHR 2020
Auch dieses besondere Jahr neigt sich dem Ende. Es ist Zeit, Rückschau zu halten, um die besten, spannendsten und neusten Weine Revue passieren zu lassen. Hier mein Teil 1 ...

CHAMPAGNE LA CLOSERIE JEROME PREVOST 2009
100% MEUNIER, rar und wunderbar

ROT UND WEISS LICHTENBERGER GONZALES 2017
Gemischter Satz der besonderen Art. Sehr fein THE WINE REBELLION

ARNAUD ENTE BOURGOGNE 2015 Weinbistro MAST
Hype Winzer, irre teuer mittlerweile. So toll war diese Flasche dann auch wieder nicht

AUGUST KESSLER ALTE REBEN ROSENECK 2014
Toller Wein. Für mich eine Entdeckung. Restaurant Walter BAUER

MARTIN NITTNAUS ELEKTRA 2018
GRÜNER VELTLINER, burgundische Machart. Jung, wird toll. WEINSKANDAL

CHAMPAGNE PERSON CLOS DES BELVALS
Rar und teuer, aber auch sehr gut . CAPSULE

DOMAINE PIGNIER SAVAGNIN 2014 JURA
Irre Mineralität.

DOMAINE ST PIERRE CHARDONNAY ARBOIS 2018
Präzise und dicht. Jung.

CHAMPAGNE GUY MICHEL BRUT 1989
Extrem lange auf der Hefe. Toller, frischer Champagner

CHAMPAGNE MOUSSE CEDRIC ANECTODE BLANC DE BLANCS
Süffig elegant. Sehr schön. www.lou-vin.com

KRUG CLOS DE MESNIL 1990
GROSSARTIG

KRUG COLLECTION 1990
GROSSARTIG

HUBERT LAMY CHASSAGNE MONTRACHET LES MACHERELLES 2011
Parade Burgunder. Am Punkt

COCHE DURY MEURSAULT 2007
Perfekt

CHABLIS BUTTEAUX 2007 RAVENEAU
Perfekt, am Punkt.

BRYANT FAMILY CABERNET 1996 NAPA VALLEY
Großer Cabernet aus Kalifornien. www.finewineshop.com

JJ CONFURON ROMANEE ST VIVANT 2017
Jung, aber groß und verführerisch.

DEF RED BLANC BY LENZENWÖGER 2017
100% CLAIRETTE. Aufregend und limitiert. www.finewineshop.com

DER RED ROUGE BY LENZENWÖGER 2017
100% GRENACHE. Burgundische Stilistik. www.finewineshop.com

SMITH WOODHOUSE PORT 1970
Ganz tolle Flasche. Aus dem Trinkreif Stall

HANNES SCHUSTER ST. LAURENT RESERVE 2015
Preis/Leistungsverhältnis toll. Ganz feiner Wein. www.weinskandal.at

BLAUFRÄNKISCH MARIENTAL ERNST TRIEBAUMER 2006
Tolle Flasche, am Punkt.

PICHLER KRUTZLER RIESLING PFAFFENBERG 2019
Trinkspass auf hohem Niveau. Beeindruckend.

RIESLING VICTORIABERG GG 2018 FLICK
Königlicher Wein. schmeckt auch so. Vinothek Sankt Stephan

MARTIN MUTHENTHALER RIESLING VIESSLINGER STERN 2017
Eine Bank der Wein, seit Jahren. Wein Wagner.

ANDI SÖLVA VERNATSCH SEA KALTERN 2018
Mini Betrieb, um so besser die Qualität. www.weinaussüdtirol.de

AUGUST KESSLER SPÄTBURGUNDER HÖLLENBERG 2011
Entdeckung. Sehr fein und am Punkt. Restaurant Walter BAUER

CAMILLE GIROUD BEAUNE LES GREVES 1978
Tolle Flasche. Restaurant FUHRMANN

RIESLING CLOS ST HUNE HORS CHOIX 1989 TRIMBACH
EIN ERLEBNIS, wohl einer der besten Rieslinge aller Zeiten.

MERLOT DELL 'ORNELLAIA 1986
Dann als MASSETO berühmt. Einfach eine Besonderheit diese Flasche.

KRUG 1988
Bravo, Bravo

CLOS DE LA ROCHE 1985 ROUSSEAU
Einfach großartig.

CLOS DE LA ROCHE 1990 LIGNIER
Ebenso großartig

CHAMPAGNE BOLLINGER VIELLES VIGNES FRANCAISES 2010
KULT und super.

MADEIRA 1926 ohne Worte
CHATEAU PAPE CLEMENT 1978
So gut, am Punkt. May Wines.

JJ PRÜM Riesling AUSLESE GRAACHER HIMMELREICH 1997
Viel zu jung. TRINKREIF

MARTIN WASSMER CASTELLBERG GRAUER BURGUNDER 2017
Große Klasse. Restaurant FUHRMANN

GRÜNER VELTLINER WEITENBERG VEYDER MALBERG 2009 und 2011
Eindrucksvoll gereifte Weine. Toller Stoff. TRINKREIF und VINOTHEK SANKT STEPHAN

ANDERT WEIN PM 2019
Petit Manseng , nahezu reinsortig aus Ö. Spannend. Toll.

MUSCHELKALK WEISS 2018 LICHTENBERGER GONZALES
Eine Bank der Wein. GV mit viel Mineralik. THE WINE REBELLION

CHATEAU LE GRAND VERTUS GRANDE RESERVE BORDEAUX BLANC
100% Semilion, findet man selten. Schöner Wein, noch jung. Tipp. LOU VIN.

CROZES HERMITAGE ALAIN GRAILLOT 2014 RHÔNE
Süffig und fein. Immer eine Freude.

VOSNE ROMANEE 1ER CRU AUX BRULEES 2010 BRUNO CLAVELIER
Elegant und fein. Burgund pur. BURGUNDERWEIN PALMETSHOFER

LE VIEUX DONJON CHATEAUNEUF DU PAPE 2006
Großartig, jetzt trinkreif ...

Teil 2 folgt dieser Tage - bis dahin alles Gute und frohe Weihnachten!

Euer Michael Kantor
www.herbeck.wien

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 04.09.18 @ 20:56
Über eine Monokultur aus Klonen künstlich geschaffener Lebewesen – über den Weinbau / PICCOLO: Aus einem alten "Spiegel" Artikel 30.10.1978 - Deutsche Winzer ziehen der Biene wegen den Zorn des Waldgängers Wellenstein auf... [mehr]

--- 04.11.17 @ 09:30
Über würdige, reife Weine / schischi: Mein persönliches Highlight - Uns hatte einmal ein Winzer, das muss so um 2010 gewesen sein, einen Weißwein... [mehr]

--- 09.10.17 @ 20:27
Was Chemtrail-Glaube und Biodynamischer Weinbau eint / OberkllnerPatzig: Feuer - Was man womöglich noch hinzufügen kann ist, dass manche Winzer, die sich rühmen,... [mehr]

--- 18.04.17 @ 12:49
Rauf die Preise! / PICCOLO: Schnell kommt man ans Bildermalen... - Doch schwer an Leute die es bezahlen. So salopp sagen, die Preise sollen rauf,... [mehr]

--- 13.10.16 @ 13:42
Rauf die Preise! / Meidlinger12: Beisl - z.b. das Quell kann noch immer das große Gulasch um 6,90 anbieten. Muß aber... [mehr]

Blogs Archiv

Peter Gnaiger's Sternen-Logbuch --- 04.08.07 @ 20:16
Tischgespräche --- 11.05.07 @ 11:48
Das Gastlog --- 04.09.06 @ 16:45
Das Weinlog --- 20.10. @ 20:09
Christoph Wagner's Weblog --- 04.02.06 @ 13:33

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren