Magazin

448 - 457 von 515    « zurück | weiter »
RSS Feed

Aus für das Culinarium Österreich?

08.09.04 @ 07:08

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Die Zahl guter Lebensmittelgeschäfte und Vinotheken ist im ersten Bezirk nicht gerade gross. So waren zunächst alle begeistert, als am Standort des traditionsreichen Delikatessenhändlers Wild am Neuen Markt 2002 das Culinarium Österreich eröffnete. Gastronom Reinhard Reitermayer, bekannt von der Kaffeehauskette tricaffè, investierte zwei Millionen Euro, um auf drei Stockwerken Vinothek, Feinkostladen und Restaurant mit Leckerbissen österreichischer Provenienz zu errichten.

Als eine Art Franchisegeber agierte die AMA (Agrar Markt Austria) über den Agrar Projekt Verein, in dem bäuerliche Organisationen von der Bregenzer Käsestraße bis zu Biobauerngruppen vertreten sind. Sie alle hatten gehofft, gute Geschäfte mit Städtern und Touristen zu machen.

Zu viel Konzept, zu wenig Herz

Doch das ging nicht auf. Zu hohe Preise, sehr unterschiedliche Küchenleistung, eine unflexible Bedienung, ein zu kleines Sortiment (z.B. keine Bauernbutter) - darüber haben auch die SPEISINGER berichtet.
30 bis 35 Millionen Euro Jahresumsatz waren erwartet, für Reitermayer waren nur rund 24 Millionen Euro erzielbar gewesen. Nun zieht Reitermayer einen Schlussstrich und gibt das vorläufig noch offene Culinarium Österreich auf.

Meissl & Schaden Revival?

Derzeit ist das Culinarium noch geöffnet. Als Interessent für eine Übernahme mit neuem Konzept ist Mario Plachutta im Gespräch. Er könnte am Neuen Markt die Tradition von "Meissl & Schaden" wieder aufleben lassen, des bekanntesten "Rindfleischparadieses" der Monarchie.

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 23.08. @ 12:27
SOLIDA(H)RITÄT PAKET / OberkllnerPatzig: derzeit ausverkauft - unglaublich! - [mehr]

--- 25.06.20 @ 16:59
Takan's am Kutschkermarkt / OberkllnerPatzig: Wie Urlaub - Gestern wieder einmal bei Suat mit Freunden am Abend essen gewesen - was soll... [mehr]

--- 10.11.19 @ 23:14
Roter Veltliner – die Sortenrarität vom Wagram / KutschersKostnotizen: Roter Veltliner 2018 Steinberg - Intensives Strohgelb mit Gold; internationales Feeling mit deutlichem... [mehr]

--- 10.04.18 @ 17:52
Winzerporträt: Herbert Prickler / KutschersKostnotizen: Cuvée Grand Pri‘ 2015 Blaufränkisch – Merlot – Zweigelt – Cabernet Sauvignon... [mehr]

--- 10.04.18 @ 16:57
Kalk und Kegel / OberkllnerPatzig: War wirklich an der Zeit. [mehr]

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren