Home | Essen | Breitenfelderhof (Riegersburg)

Breitenfelderhof (Riegersburg)

Kritik verfassen

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Breitenfelderhof (Riegersburg)

Dem Arlt hat er den Rücken gekehrt, das nahm ich natürlich als persönliche Kränkung ;-)
Aber ich kann Thomas Zalud und seine Frau Christina jetzt gut verstehen: In Breitenfeld an der Rittschein wird ihnen als Gastronomen nicht ständig irgendetwas in den Weg gelegt, sondern eher eine breite Landebahn ausgerollt mit der Hoffnung, dass sie bleiben. Dort hat ein Wirtshaus nämlich eine viel tiefere Bedeutung als in Wien. Es ist der soziale Treffpunkt, der zusätzlich noch eine Versorgerpflicht hat, wenn es um kirchliche Feiern, Feuerwehrfeste und sonstige Veranstaltungen im Jahresverlauf geht. Diesen Pflichten muss er nachkommen - und er tut es mit Leidenschaft. Thomas und Christine wurden mit breiten Armen empfangen und danken es den Gästen mit der von ihnen gewohnten Qualität: Ehrliche Wirtshausspeisen, Fleischteller, bisserl verspieltere Gerichte und immer ein paar vegetarische Geschichten auf der noch aus dem Arlt bekannten Schiefertafel. Die legendäre Schnapsbar ist übrigens auch mitübersiedelt.

Wir kamen Sonntag am frühen Nachmittag, der Wirt beim Schnapsen mit Gästen, alle bester Laune, der Schmäh rannte, auch wenn ich ihn phonetisch nicht verstand - was für ein Dialekt!
Platz für Gäste gibt es ohne Ende, das Highlight muss der Gastgarten in der warmen Jahreszeit sein - schön unter riesigen Bäumen, erhöht über der Straße vor der Kirche.
Am Wirtshaus angeschlossen ist ein gewaltiger Hotelbetrieb, der auch gerne von vielen Gruppen in Anspruch genommen wird. Zaluds sind jetzt eher Hoteliers, die auch unter Tags für ihre Gäste kochen, als Wirtsleut, wo man halt auch übernachten kann. Der Breitenfelderhof ist ein Riesenbetrieb, der weit über die Region hinaus wirkt.

Zum Wesentlichen, dem Essen:
Kren-Cremesuppe mit Blunze (3.7): Wunderbares Herbstgericht, sämig-mollig mit schöner Schärfe. Kleines Gulasch mit Semmel (6.9): Als wäre es der Urmeter für kleine Gulaschs. Bauernente mit Kraut und Knödel (14.9): Knusprig, saftig, zart, aromatisch - ich will nie wieder eine andere Ente essen. Dazu Rotkraut am Teller und angeknusperte Scheiben vom Serviettenknödel. Das Backhenderl (12.5) auch perfekt goldbraun gebacken und saftig. Die Palatschinke noch wunderbar heiß und frisch aus der Pfanne (4.9). Der Espresso zum Adieu auch für Espresso-Nerds wie mich hocherfreulich.

Ich habe mich sehr gefreut zu sehen, wie gut es meinem Lieblingswirten im "Nest" Breitenfeld geht, und ja, er fehlt mir hier, aber ich weiß ja, wo ich ihn finde. Und es ist kein Zufall, dass an der Tür ein schwarz-weißer Fussballwimpel hing - Zalud kann es halt nicht lassen ;-)

Gregor Fauma

Breitenfelderhof (Steiermark)
Breitenfelderhof (Steiermark)
Breitenfelderhof (Steiermark)
zurück
Für eine Großansicht das jeweilige Bild anklicken!
weiter

0 Kritiken | Kritik verfassen

Speising sagt

sehr gut

empfohlen am 15.11.17 @ 11:48

Adresse

Breitenfeld an der Rittschein 20
8313 Riegersburg
Telefon: +43 664 2520470
Email: office@breitenfelderhof.com

Küchenzeiten: Mi-Sa 9-21 und So 9-15.30 Uhr
Menüpreis: €

Inhaber: Christine und Thomas Zalud

wirt1.breitenfelderhof.com/

Meine Optionen

Bewerten Sie "Breitenfelderhof..."

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

beurteilenbewerten
Kritik verfassenKritik verfassen
merkenmerken
als Tipp mailenals Tipp mailen

 Neues Lokal empfehlen

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
Über uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren