Magazin

62 - 71 von 517    « zurück | weiter »
RSS Feed

Traisentaler Brut

Markus Huber bringt drei sortenreine Jahrgangssekte vom Reichersdorfer Kalk auf den Markt

08.11.13 @ 15:08

Kommentar abgeben

ausblendenSie müssen eingeloggt sein um diese Option zu nutzen. Falls Sie noch nicht Mitglied von SPEISING.NET sind, können Sie sich hier registrieren.

Kalkhaltige Böden, kühles Klima, großartige Lagen. Dass das Traisental die optimalen Voraussetzungen für mineralische, finessenreiche Schaumweine bietet, war Markus Huber schon lange klar. Während einer Reise in die Champagne im Jahr 2009 beschloss der Winzer schließlich sehr spontan, den Beweis anzutreten. Seit Mitte Oktober sind neben seinen anerkannten ausdrucksstarken Stillweinen nun drei sortenreine Jahrgangssekte Brut der Lage Berg auf dem Markt.

Hergestellt nach der »Traditionellen Methode« und nach klassischer Art handgerüttelt reifen die beiden Weißweinsekte der Sorten Grüner Veltliner und Chardonnay zwölf Monate auf der Feinhefe, der Pinot Noir Rosé war sogar 36 Monate »sur lie«. Der Grüne Veltliner Berg 2012 Brut besticht mit frischen, fruchtigen Aromen, der Chardonnay Berg 2012 Brut ist ganz unverkennbar »burgundisch«. Reife, elegante Noten mit subtilen Nuancen roter Früchte charakterisieren den Rosé Pinot Noir Berg 2010 Brut.

Markus Huber, zu dessen Vorbildern das Champagner-Haus Pierre Gimonnet & Fils in Cuis gehört, über seine neue Leidenschaft: »Ich lege den Fokus so wie bei meinem restlichen Sortiment auch bei den Sekten ganz klar auf Präzision und Eleganz. Dies erziele ich am besten durch die Verwendung von lagenreinen Trauben. Ihr Herkunftscharakter gepaart mit den typischen Aromen der jeweiligen Rebsorte macht meine Schaumweine individuell und unverwechselbar.«

Der Winzer, der das Weingut in Reichersdorf seit zwölf Jahren führt, setzt alles daran, die einzigartigen Kalkböden des Traisentals in seinen Weinen schmeckbar zu machen. Er keltert puristische Grüne Veltliner und Rieslinge und jetzt au ch Sekte, deren Spannungsbogen gekonnt zwischen feiner Mineralik und Dichte, zwischen Eleganz und Würze, zwischen Finesse und Individualität spielt. Für Markus Huber steht Trinkvergnügen auch bei den kräftigen Vertretern seines Sortiments ganz klar im Vordergrund. Die bekanntesten Lagen des Winzers heißen »Obere Steigen«, »Alte Setzen« und »Berg«.

Die Sekte im Verkauf ab Hof oder bei Wein & Co:
Grüner Veltliner Berg 2012 Brut, € 15
Chardonnay Berg 2012 Brut, € 15
Rosé Pinot Noir Berg 2010 Brut, € 17

[zurück]

0 Kommentare | Kommentar abgeben

Neue Kommentare

--- 23.08. @ 12:27
SOLIDA(H)RITÄT PAKET / OberkllnerPatzig: derzeit ausverkauft - unglaublich! - [mehr]

--- 25.06.20 @ 16:59
Takan's am Kutschkermarkt / OberkllnerPatzig: Wie Urlaub - Gestern wieder einmal bei Suat mit Freunden am Abend essen gewesen - was soll... [mehr]

--- 10.11.19 @ 23:14
Roter Veltliner – die Sortenrarität vom Wagram / KutschersKostnotizen: Roter Veltliner 2018 Steinberg - Intensives Strohgelb mit Gold; internationales Feeling mit deutlichem... [mehr]

--- 10.04.18 @ 17:52
Winzerporträt: Herbert Prickler / KutschersKostnotizen: Cuvée Grand Pri‘ 2015 Blaufränkisch – Merlot – Zweigelt – Cabernet Sauvignon... [mehr]

--- 10.04.18 @ 16:57
Kalk und Kegel / OberkllnerPatzig: War wirklich an der Zeit. [mehr]

SPEISING Suche
suchen!
Gesamtkarte
Lokal finden
suchen!
?ber uns | Sales | Kontakt | Impressum | Presse | Partner
JPETo™ Content Management System
design by
DMC

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Einverstanden | Mehr erfahren